Umbau des Terrariums geplant

Planung des Terrariumumbaus

Igelterrarium Umbauplanung


Igelterrarium vor dem Umbau

Zum Vergrößern bitte anklicken
Zum Vergrößern bitte anklicken

Mit dem Terrarium war ich soweit zufrieden. Durch Schaumstoff und Wachstuch hatte ich einen weichen Boden geschaffen. Durch Steintapete und blaue, himmelähnliche Tapete haben wir eine natürlich aussehende Umgebung geschaffen. So natürlich aussehend, dass unser Igel über die Mauer in Richtung Himmel, rechts oben in der Ecke, klettern wollte.

 

Aber bequem, wie unser Schnuffel ist, wählt er immer den kürzesten Weg. Wenn er im Laufrad läuft, rennt er immer heraus und läuft oben hin und her. Die Treppe scheint ihm zu unbequem zu sein. Deshalb wurde es nun Zeit für etwas Neues, wo er auf der Laufradetage mehr Bewegungsfreiheit hat.

Igelterrarium geplanter Umbau

Die Planung wurde mit der Freeware Google Sketchup erstellt.

Zum Vergrößern bitte anklicken
Zum Vergrößern bitte anklicken

Die Idee:

Das Terrarium soll nur noch einstöckig werden, um Treppen zu vermeiden, was auch im späteren Alter des Igels vom Vorteil sein wird.

 

Das doppelstöckige Terrarium wird wieder getrennt, damit zwei Teile von höhe 50 cm, tiefe 60 cm und breite 120 cm entstehen. Diese Teile werden dann L-förmig miteinander verbunden.

 

  • Die Wände möchte ich mit Aquarien-Poster verkleiden, den Boden mit weichem PVC belegen.

 

  • Die Käfigbalkone werden jeweils auf den Außenseiten befestigt.

 

  • Die Schiebetüren werden durch Klapptüren ersetzt.

 

Trotzdem wollten wir auf eine Galerie nicht verzichten, um dem Tier noch einen zusätzlichen Schlafplatz zu bieten.

Nach dem Terrarien-Umbau werden die Bilder selbstverständlich hier eingestellt. Voraussichtlich bis Ende August dürfte es soweit sein.

Terrarium für Weißbauchigel
Zum Vergrößern bitte anklicken

Es ist vollbracht, das Terrarium wurde umgebaut.

Mit der Aquariumfolie sind wir sehr zufrieden. Selbst unser Igelchen Schnuffel hält die Pflanzenlandschaft des Hintergrundes für echt, denn er wollte einige Male hineinklettern.

Der Boden aus PVC ist auch sehr rutschfest und pflegeleicht.

Was man auf dem Foto nicht sieht, die LED-Lichterkette wurde auch angebracht und sorgt für eine dezente Abendbeleuchtung.

Das Terra steht auf Tischen, die mit einem schwarzen Stoff zugehängt sind. Außen haben wir es mit schwarzem Papier tapeziert. Die Kunstsstoffscheiben sind mit Scharnieren angebracht, um ein Zerkratzen zu vermeiden.