Neuer Patient heißt Butzl

So, nun haben wir einen Namen für unser Igelbaby, der mittlerweile immer zutraulicher wird. Wir konnten bereits sehen, dass es ein Weibchen ist, auch wenn das durch Stachelattacken mit viel Schmerzen für unsere Finger verbunden war.

 

Butzl oder besser gesagt, Butzeline hat von 260 Gramm auf 540 Gramm zugenommen. Das Tierchen ist aufgeweckt, entdeckungsfreudig und hat einen gesunden Appetit.

 

Den ganzen Abend fühlt man sich beobachtet und wenn man hinsieht, sieht man nur einen Schatten weghuschen. :-)

 

Demnächst werden wir ihr ein richtiges Terrarium von 120 x 60 x 50 cm bauen, damit sie aus der Notunterkunft 60 x 50 x 50 cm herauskommt. Die Pläne hierfür haben wir mit GoogleSketchUp bereits erstellt